Über uns

 

Diese Konzertreihe ist offen für junge Instrumentalisten aus dem Landkreis Erding.

Das Projekt will Jugendlichen ein Forum bieten, das sie dazu nutzen können, um untereinander Kontakte zu knüpfen, neue Besetzungen für Kammermusikensembles zu finden oder auch als Solist Bühnenerfahrung zu sammeln. Mit Nervosität umzugehen, eigene Grenzen auszuloten, spannende Musikstücke kennenzulernen und neue Wege in der Musik zu entdecken ist das vorrangige Ziel dieser Konzerte.

Ulli Büsel, (Geigerin, Violinpädagogin und Leiterin des Jugendkammerorchester VIOLINISSIMO)  hat dieses Projekt im Januar 2015 ins Leben gerufen, weil immer wieder Jugendliche nach Schulkonzerten oder Wettbewerben mit dem Wunsch an sie herangetreten sind, weiter in diesen Besetzungen zusammenzuarbeiten. Oftmals proben die Nachwuchsmusiker auf einen einzigen Termin hin. Danach trennen sich die Ensembles, die gerade erst entstanden sind. Nach einer intensiven Probenzeit, die vor jedem Konzert oder Wettbewerb stattfindet, kommt dann die große Leere. Die jungen Leute gehen auf unterschiedliche Schulen, lernen bei verschiedenen Musiklehrern und auch die Freizeit gestaltet sonst jeder für sich. Und doch ist das Bedürfnis da, als Gruppe zusammenzubleiben, sich gemeinsam weiter zu entwickeln. Auch Solisten, die die regelmäßige Bühnenerfahrung vermissen, ein Forum für ihre Auftritte suchen und sich mit anderen jungen Musikern vernetzen wollen, sollen sich hier angesprochen fühlen.

Die NachKlang-Konzerte bieten all diesen Jugendlichen den Raum und das Ziel, dies umzusetzen.

Interessenten melden sich unter der E-Mail-Adresse: nachklang-erding@web.de oder mit Hilfe des Kontaktformulars auf der Kontaktseite dieser Homepage bei Ulli Büsel. Die Beiträge müssen "konzertreif" vorbereitet werden. Für fachkompetente Unterstützung bei der Vorbereitung steht Ulli Büsel helfend zur Seite.